Kunstpädagogik
  • Kurzprofil
  • Studienverlauf
  • Karriere
  • Studiengänge
  • Kontakt

Kunstpädagogik

Kannst du gut zeichnen und malen? Möchtest du anderen Menschen gerne Kunst und Kultur vermitteln? Kannst du dich für Kunst und Kultur begeistern, sich künstlerisch und kulturell ausdrücken und klare Aussagen treffen? Möchtest du einen kreativen Beitrag zu unserer Gesellschaft leisten? Dann komm nach Maastricht und melde sich für einen Bachelor-Studiengang an, um einen Abschluss als Lehrkraft für bildende Kunst und Design zu machen.

 

Was beinhaltet der Studiengang?

Der Studiengang präsentiert ein breites Kunstverständnis. Du bereitest dich nicht nur auf deine Lehrtätigkeit vor, sondern entwickelst auch deine Fähigkeiten in den Bereichen Zeichnen, Malen, Bildhauerei, Grafikdesign, Fotografie und Film. Kunsttheorie (Kunstgeschichte, Kunstkomparatistik, Kunstphilosophie) ist von Anfang an ein wesentlicher Bestandteil des Studiengangs.



Mehr als nur Kunst

Die Lehrtätigkeit ist ein äußerst abwechslungsreicher Beruf, für den viele verschiedene Fähigkeiten benötigt werden. Es reicht nicht aus, ein guter Künstler oder eine gute Künstlerin zu sein. Du musst auch in der Lage sein, dein Wissen auf interessante und spannende Art und Weise zu teilen sowie andere Personen zu ermutigen und zu motivieren. Aus diesem Grund belegst du außerdem Kurse in Pädagogik und Fachdidaktik. Eine unternehmerische Einstellung zur Arbeit ist heutzutage unerlässlich. Praktika und Projektarbeit sind wichtige Bestandteile des Studiengangs.
 


Sprache

Da der Studiengang auf Niederländisch stattfindet, musst du über gute niederländische Sprachkenntnisse verfügen. Wenn Niederländisch nicht deine Muttersprache ist und du ein Zeugnis aus einem nicht niederländischsprachigen Land hast, musst du die „Staatsprüfung Niederländisch als Zweitsprache (NT2)“ auf Stufe 2 absolvieren, bevor du am Studiengang teilnehmen kannst. Wenn deine Sprachkenntnisse dafür nicht ausreichen, kannst du dich für den Sprachkurs „Niederländisch als Zweitsprache (NT2)“ anmelden.


 

Geringere Studiengebühr für Studienanfänger(innen)

Wenn du dich erstmalig für einen Bachelor-Studiengang anmeldest, brauchst du in den ersten beiden Studienjahren eventuell nur die Hälfte der regulären Studiengebühren zahlen, wenn du EU-Bürger(in) bist.

 


Mehr Infos zum Studiengang? Besuche die Website!

weiter: Studienverlauf »

Fine Art and Design in Education: Studiumsverlauf

Eine breite Basis im ersten Jahr
 

Das erste Jahr ist breit gefächert. Du machst dich mit verschiedenen bildenden Kunstdisziplinen ebenso vertraut wie mit der allgemeinen Theorie. Gemeinsam mit anderen Erstsemester-Studenten wirst du in einem Museum Unterricht haben und Projekte durchführen. Exkursionen nach Berlin sind nur ein Beispiel für die faszinierenden jährlichen Kulturreisen, die für die Studenten organisiert werden.

  

Ab dem zweiten Jahr


Während deines Studiums wirst du die Option haben, in zahlreichen Projekten zu partizipieren, die ab dem zweiten Studienjahr angeboten werden. Dazu zählen unter anderem diverse Projekte, die in Kooperation mit Hochschulen und Kommunen in der Region angeboten werden.


Nach der zweiten Hälfte des dritten Jahres wählst du ein Profil, das du vertiefen möchtest. Dies könnte Bildende Kunstpraxis, Kunst- und Kulturpädagogik oder Kunstpädagogik und -didaktik sein. Eine der charakteristischen Facetten des Programms ist die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen Fakultäten wie der Musikakademie und der Schauspielakademie.


Wenn du bereits einen Kunstabschluss erworben hast, kannst du ein Fast-Track-Programm wählen, bei dem du die Lehrbefähigung erwirbst.


Mehr Infos zum Studiengang? Besuche die Website!

« zurück: Kurzprofil

weiter: Karriere »

Fine Art and Design in Education: Karriere

Die Absolventen dürfen den Titel Bachelor of Education (of Fine Arts and Design) tragen und haben auf mehreren Ebenen die volle Lehrberechtigung erworben. Sie können zudem auch außerhalb des Schulumfeldes arbeiten, beispielsweise im Bereich der Kunst- und Museumspädagogik.

 

Gute Berufsperspektiven
 

Wenn du dich für eine Karriere in der Pädagogik entscheidest, erwarten dich gute Berufsperspektiven. Die Zahl der offenen Stellen im Lehrbereich nimmt aufgrund der wachsenden Zahl der zeitnah in den Ruhestand gehenden Lehrkräfte schnell zu. In vielen Fällen erwartet dich eine Teilzeit-Beschäftigung. Es gibt zudem aber viele gute Karriereoptionen in der außerschulischen, nicht-formalen Kunstpädagogik. Auch in diesem Bereich steigt der Bedarf nach qualifizierten Lehrkräften.


Mehr Infos zum Studiengang? Besuche die Website!

« zurück: Studienverlauf

weiter: Studiengänge »

Hochschule

Zuyd University of Applied Sciences


Studienorte: Maastricht Academy of Fine Arts and Design Herdenkingsplein 12
6211 PW Maastricht
Niederlande
Limburg (Niederlande)
T   +31 43 346 66 70
E   finearts-and-design@zuyd.nl

« zurück: Studiengänge

Fakten zum Studiengang

Studienort

Maastricht

Fachrichtung

Kunst und Musik, Pädagogik und Lehre

Abschluss

Bachelor of Education

Unterrichtssprache

Niederländisch

Studienbeginn

Bewerbungsschluss

anfragen

Studienform

Vollzeit

4 Jahre Studienzeit

Kosten EU: 2083 EUR / Jahr

Kosten Nicht-EU: 9500 EUR / Jahr

VIELLEICHT AUCH INTERESSANT?

Fakten zum Studiengang

Studienort

Maastricht

Fachrichtung

Kunst und Musik, Pädagogik und Lehre

Abschluss

Bachelor of Education

Unterrichtssprache

Niederländisch

Studienbeginn

Bewerbungsschluss

anfragen

Studienform

Vollzeit

4 Jahre Studienzeit

Kosten EU: 2083 EUR / Jahr

Kosten Nicht-EU: 9500 EUR / Jahr

Bachelor-Guide

  • Spannende Artikel
  • Studiengänge und Hochschulen aus den Niederlanden
  • Videos 
  • Impressionen

Jetzt reinschnuppern »

weitere Studienportale

BACHELOR AND MORE  -  Finde dein Bachelor Studium  -  www.bachelor-and-more.de

MASTER AND MORE  -  Finde deinen Master!  -  www.master-and-more.de

PRAKTIKUM UND THESIS  -  Dein Einstieg in die Berufspraxis  -  www.praktikum-und-thesis.de

MBA Lounge  -  Ihr Portal für MBA, EMBA und Weiterbildungs-Master  -  www.mba-lounge.de

E-GUIDE - ONLINE-MAGAZIN RUND UM'S STUDIUM


BACHELOR AND MORE -
www.bachelor-and-more.de/magazin/

MASTER AND MORE - www.master-and-more.de/magazin/

Verstanden

Mit der Nutzung dieser Website erklärt sich der Nutzer damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.