Wirtschaftsmathematik Studium in den Niederlanden
Wirtschaftsmathematik studieren in Holland

Wirtschaftsmathematik - Studium in den Niederlanden

» direkt zur Übersicht der Bachelor-Studiengänge und Master-Studiengänge in Wirtschaftsmathematik

In den Niederlanden wird der Studiengang Wirtschaftsmathematik auch als Econometrics angeboten

Die Wirtschaftsmathematik gehört zu dem Gebiet der Mathematik und beschäftigt sich vor allem mit Lösungen wirtschaftlicher Probleme und Fragestellungen. Im Mittelpunkt steht dabei die Optimierung von betrieblichen Abläufen.

In den Niederlanden ist der Bereich Wirtschaft und Management sehr international ausgerichtet und du hast nach deinem Studium gute Chancen einen attraktiven Job zu finden, da deutsche Unternehmen Studenten aus den Niederlanden sehr schätzen.

Oftmals wird der Studiengang sogar in englischer Sprache angeboten und es ist nicht zwingend erforderlich niederländisch zu lernen. Auch reicht es aus, wenn du die Fachhochschulreife oder das Abitur nachweisen kannst, da es in Holland in der Regel keinen NC gibt.

Inhalte im Studiengang Wirtschaftsmathematik

Im Studium geht es um praktische Fragestellungen und Probleme, die im Mittelpunt von Ökonometrie, Unternehmensforschung und Versicherungswirtschaft stehen. Auf diese Fragen gibt es meist keine direkten Antworten, aber durch das Formulieren von Modellen aus den Fragestellungen lasen sich Lösungen finden. Um solche Problemstellungen zu erforschen ist es wichtig, dass du logisch und analytisch denken kannst.

In der Anfangsphase deines Studiums wirst du die Grundlagen der Mathematik erlernen und Fächer wie numerische Mathematik, Analysis und Algebra stehen im Vordergrund. Des Weiteren wirst du auch an die Bereiche Wirtschaft und Recht herangeführt.

Neben der Theorie stehen Gruppenarbeit und die praktische Erfahrung ganz oben. In praxisnahen Fallbeispielen arbeitest du mit deinen Mitstudenten an verschiedenen Projekten, musst eigenständig Lösungen ausarbeiten und diese dann vorstellen. Damit du auch erste Erfahrungen im praktischen Bereich sammeln kannst ist oftmals ein Praktikum im Studium integriert. Hier kannst du dein erlerntes Wissen unter Beweis stellen.

In den Niederlanden bekommst du häufig die Möglichkeit dich bereits während deines Studiums auf bestimmt Bereiche der Wirtschaftsmathematik zu spezialisieren. Dazu gehören beispielsweise folgende Teilgebiete:

  • Econometrics and Mathematical Economics
  • Econometrics and Business Economics

Berufsperspektiven mit einem Studium in Wirtschaftsmathematik

Wirtschaftsmathematiker haben zahlreiche Möglichkeiten in die Berufswelt einzusteigen. Je nach Fachbereich und Spezialisierung bieten folgende Branchen eine Perspektive für Absolventen:

  • Unternehmen im Bereich der Optimierung
  • Banken oder Versicherungsunternehmen
  • Automobilindustrie

An diesen niederländischen Hochschulen kannst du Wirtschaftsmathematik studieren:

Bachelor-Studiengänge

 

Master-Studiengänge



weitere Studienportale

BACHELOR AND MORE  -  Finde dein Bachelor Studium  -  www.bachelor-and-more.de

MASTER AND MORE  -  Finde deinen Master!  -  www.master-and-more.de

PRAKTIKUM UND THESIS  -  Dein Einstieg in die Berufspraxis  -  www.praktikum-und-thesis.de

MBA Lounge  -  Ihr Portal für MBA, EMBA und Weiterbildungs-Master  -  www.mba-lounge.de

E-GUIDE - ONLINE-MAGAZIN RUND UM'S STUDIUM


BACHELOR AND MORE -
guide.bachelor-and-more.de

MASTER AND MORE - guide.master-and-more.de

Verstanden

Mit der Nutzung dieser Website erklärt sich der Nutzer damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.