Halbierung der Studiengebühren für das erste Studienjahr in den Niederlanden

Bei einem Studium in den Niederlanden musst du jährlich Studiengebühren (nl. wettelijk collegegeld) bezahlen. Für das Studienjahr 2018-2019 sind das zum Beispiel 2.060 Euro. Ein vergleichsweise hoher Betrag, der ein finanzielles Hindernis für Studenten sein kann, die gerne in unserem Nachbarland studieren wollen.

Ab dem Studienjahr 2018-2019 hat die niederländische Regierung deshalb eine neue Regelung eingeführt: Studienanfänger müssen für das erste Studienjahr nur noch die Hälfte des wettelijk collegegeld bezahlen, im Jahr 2018-2019 also 1.030 Euro.

Die Halbierung der Studiengebühren im ersten Studienjahr gilt für jeden Studenten, der...

  • im oder nach dem Studienjahr 2018-2019 erstmals einen Studiengang an einer Universität oder Fachhochschule beginnt
  • einen Bachelor oder ein Associate Degree beginnt
  • die gesetzlichen Studiengebühren bezahlt (und nicht beispielsweise eine private Universität mit höheren Gebühren besucht)

Die niederländische Regierung hat es sich zum Ziel gesetzt, auf diese Weise mehr Studenten zu ermöglichen, sich für den höheren Bildungsweg zu entscheiden und ein Studium zu beginnen.

Auf der Seite der niederländishen Rijksoverheid findest du hierzu alle genauen Infos (auf niederländisch): www.rijksoverheid.nl/onderwerpen/hoger-onderwijs/halvering-collegegeld-eerstejaars



weitere Studienportale

BACHELOR AND MORE  -  Finde dein Bachelor Studium  -  www.bachelor-and-more.de

MASTER AND MORE  -  Finde deinen Master!  -  www.master-and-more.de

PRAKTIKUM UND THESIS  -  Dein Einstieg in die Berufspraxis  -  www.praktikum-und-thesis.de

MBA Lounge  -  Ihr Portal für MBA, EMBA und Weiterbildungs-Master  -  www.mba-lounge.de

E-GUIDE - ONLINE-MAGAZIN RUND UM'S STUDIUM


BACHELOR AND MORE -
guide.bachelor-and-more.de

MASTER AND MORE - guide.master-and-more.de

Verstanden

Mit der Nutzung dieser Website erklärt sich der Nutzer damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.