amateurfetishist.com
Wohnen in den Niederlanden
Studenten wohnen in den Niederlanden oft zusammen.

Wohnen in den Niederlanden

Studenten wohnen in den Niederlanden meist in Wohngemeinschaften, den so genannten Studentenhäusern. Die Größe dieser Häuser variiert zwischen zwei und mehr als zehn Bewohnern. Meist leben allerdings vier oder fünf Studenten zusammen. Die Miete für ein Zimmer liegt dabei zwischen 200 und 400 Euro, je nach Größe, Lage und Ausstattung. In Amsterdam (mit ungefähr 75.000 Studenten) ist der Zimmermarkt natürlich umkämpfter als in kleineren Studentenstädten wie Enschede oder Breda. Du solltest mit der Zimmersuche spätestens drei Monate vor Studienbeginn anfangen, da bei vielen Anbietern Wartezeiten die Regel sind.

Es gibt zwei Möglichkeiten, wie du ein Zimmer in den Niederlanden findest:

  1. Du „bewirbst“ dich um ein leerstehendes Zimmer in einem bestehenden Studentenhaus.
    Leerstehende Zimmer findest du im Internet (zB auf www.kamernet.nl). Nachdem du via E-Mail oder telefonisch auf eine Anzeige reagiert hast, wirst du wahrscheinlich zum „Kijkavond“ eingeladen. Dabei kannst du das Zimmer ansehen und deine potentiellen Mitbewohner kennenlernen. Überlege dir sicherheitshalber schon vorher, was du alles ins Studentenhaus mitbringst und warum ausgerechnet du dort einziehen solltest, denn all das könntest du gefragt werden.

  2. Du mietest selbst oder mit Freunden ein Haus oder eine Wohnung und gründest eine WG.
    Leerstehende Häuser und Wohnungen werden in den Niederlanden meist über Wohnungsbauvereinigungen vergeben. Hierfür musst du dich bei der Wohnungsbauvereinigung deiner Studentenstadt in den Niederlanden anmelden (in Enschede zum Beispiel sind das DeWoonplaats und Domijn). Dafür brauchst du in der Regel eine Bürgerservicenummer. Danach kannst du dir online das Wohnungsangebot anschauen und dich für interessante Wohnungen anmelden. Mit ein bisschen Glück wirst du ausgelost. Du darfst dir die Wohnung dann ansehen und sofern sie dir gefällt einziehen.

In grenznahen Studentenstädten wie Enschede oder Nijmegen gibt es darüber hinaus die Möglichkeit,  in Deutschland zu wohnen und zu pendeln, da die Mietpreise über der Grenze meist niedriger sind.

Weitere wichtige Informationen:



weitere Studienportale

BACHELOR AND MORE  -  Finde dein Bachelor Studium  -  www.bachelor-and-more.de

MASTER AND MORE  -  Finde deinen Master!  -  www.master-and-more.de

PRAKTIKUM UND THESIS  -  Dein Einstieg in die Berufspraxis  -  www.praktikum-und-thesis.de

MBA Lounge  -  Ihr Portal für MBA, EMBA und Weiterbildungs-Master  -  www.mba-lounge.de

E-GUIDE - ONLINE-MAGAZIN RUND UM'S STUDIUM


BACHELOR AND MORE -
guide.bachelor-and-more.de

MASTER AND MORE - guide.master-and-more.de