Studium Sozialpädagogik
Sozialpädagogik Studium - Studieren in den Niederlanden

Sozialpädagogik Studium - Studiengang für engagierte Menschen

» direkt zur Übersicht der Bachelor-Studiengänge und Master-Studiengänge in Sozialpädagogik

Im Niederländischen heißt der Studiengang Sozialpädagogik: Sociaal Pedagogische Hulpverlenging

Im Sozialpädagogik Studium steht der Mensch im Mittelpunkt. Leider ist nicht jeder Mensch fähig am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen. Deshalb ist es wichtig, dass es gut ausgebildete Sozialpädagogen gibt, die diesen Menschen in ihrer Autonomie stärken. 

Wichtig ist es vor allem, wenn du Geduld und Einfühlungsvermögen mitbringst, da in Familien, bei Suchtkranken, Behinderten und älteren Menschen oft viel Fingerspitzengefühl notwendig ist, um Probleme anzusprechen und zu bewältigen. Darauf wird man im Sozialpädagogik Studium in den Niederlanden gut vorbereitet. Ein sehr hoher Praxisanteil und ein guter Ruf in Deutschland zeichnet das Studium in Holland aus.

Inhalte im Sozialpädagogik Studium

Im Mittelpunkt deines Studiums stehen unter Anderem Fächer wie Psychologie, Soziologie und Rehabilitation. Am Anfang des Studiums der Sozialpädagogik wirst du zunächst in verschiedenen Gesprächstechniken geschult, damit du in möglichst allen Bereichen der Sozialpädagogik gut vorbereitet bist und mit den unterschiedlichsten Menschen zusammen arbeiten kannst. Als Sozialpädagoge muss man sowohl einfühlsam sein und gut zuhören können, als auch ein gewisses Maß an  Selbstbewusstsein haben um bei Konflikten energisch auftreten zu können. 

Des Weiteren ist oftmals ein Praktikum fester Bestandteil deines Studiums. Hier wirst du direkt zu Beginn des Studiums mit dem späteren Arbeitsfeld in Berührung kommen und bekommst bereits erste Einblicke in die vielfältige Arbeit des Sozialpädagogen. In den Niederlanden sind realitätsnahe Projekte Schwerpunkte des Studiums. Hier werden verschiedene Arbeitsbereiche behandelt, damit du dein späteres Berufsfeld noch besser kennen lernst und optimal vorbereitet bist.

Berufsperspektiven nach einem Sozialpädagogik Studium

Nach dem Studium Sozialpädagogik kann man zum Beispiel in einem Jugendzentrum, in einer Beratungsstelle, in der Resozialisierung oder in einem Behindertenwohnheim arbeiten. Der Alltag in diesem Beruf wird nie langweilig, da man mit verschiedenen Menschen zusammenarbeitet und immer wieder von neuem gefordert wird.

Der Studiengang Sozialpädagogik wird an folgenden Hochschulen angeboten:

Bachelor Studiengänge

-> weiter zu den Master Studiengängen

Bachelor-Studiengänge

 

Master Studiengänge



weitere Studienportale

BACHELOR AND MORE  -  Finde dein Bachelor Studium  -  www.bachelor-and-more.de

MASTER AND MORE  -  Finde deinen Master!  -  www.master-and-more.de

PRAKTIKUM UND THESIS  -  Dein Einstieg in die Berufspraxis  -  www.praktikum-und-thesis.de

MBA Lounge  -  Ihr Portal für MBA, EMBA und Weiterbildungs-Master  -  www.mba-lounge.de

E-GUIDE - ONLINE-MAGAZIN RUND UM'S STUDIUM


BACHELOR AND MORE -
guide.bachelor-and-more.de

MASTER AND MORE - guide.master-and-more.de