amateurfetishist.com
Psychologie studieren in den Niederlanden
Zulassungsfreies Psychologie-Studium in den Niederlanden möglich

Psychologie in den Niederlanden studieren

Psychologie studieren? Ist das was für mich? Und dann auch noch in den Niederlanden? Was viele nicht wissen: Das Psychologie-Studium ist sehr facettenreich und muss nicht zwangsläufig zum Beruf eines Therapeuten führen. Die Psychologie findet in vielen verschiedenen Arbeitsbereichen Einsatz, zum Beispiel im Marketing, im Personal oder in der Wirtschaft allgemein. Gerade das Studium in den Niederlanden stellt eine gute Alternative zum Studium in Deutschland dar, denn das Auswahlverfahren ist anders als in Deutschland.

von Christine Klamert

Warum Psychologie in den Niederlanden?

Kein Numerus Clausus

Ähnlich wie in Deutschland ist das Psychologie-Studium in den Niederlanden zulassungsbeschränkt. Da jedes Jahr nur eine bestimmte Anzahl an Studierenden zugelassen werden kann, werden die Studienplätze im Fach Psychologie entweder über ein Losverfahren oder ein individuelles Auswahlverfahren vergeben. Jede Hochschule entscheidet selbst, wie sie bei der Studienplatzvergabe vorgehen möchte. Alle wichtigen Informationen zu den beiden Auswahlverfahren findest du in unserem Beitrag „Zugangsvoraussetzungen“.

Bei deiner Bewerbung um einen Studienplatz in Psychologie zählt also nicht nur deine Abiturnote, sondern du hast die Möglichkeit, individuell mit deinen Kenntnissen zu überzeugen.

Praxisorientierung

Niederländische Hochschulen sind stark praxisorientiert. So absolvierst du in der Regel während des Studiums ein oder mehrere Praktika. Sollte ein Praktikum nicht direkt Bestandteil des Studienprogramms sein, kannst du dieses auch während eines Minors absolvieren. Darüber hinaus kannst du im Minor auch Fächer von anderen Studiengängen belegen und dadurch praktische Erfahrungen sammeln.

An niederländischen Fachhochschulen wird der Studiengang Applied Psychology angeboten. Wie der Name schon verlauten lässt, wird hier besonders viel Wert auf Praxisnähe gelegt.

Welche Voraussetzungen gibt es?

Um Psychologie in den Niederlanden studieren zu können, musst du sowohl schulische, als auch sprachliche Voraussetzungen erfüllen.

Die schulischen Voraussetzungen lauten:

  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur) für eine Universität
  • Volle Fachhochschulreife (schulischer und praktischer Teil) für eine Fachhochschule

Die sprachlichen Voraussetzungen lassen sich nicht ganz so genau definieren, denn diese können sich von Hochschule zu Hochschule unterscheiden. Der Studiengang Psychologie wird je nach Hochschule auf Niederländisch oder Englisch angeboten.

Solltest du dich für das Psychologie-Studium auf Englisch entscheiden, ist ein Niederländisch-Sprachkurs keine Pflicht. Einigen Hochschulen reicht es, wenn du bis zum Ende deiner Schulzeit Englischunterricht in der Schule hattest. Andere Hochschulen fordern einen offizielleren Nachweis deiner Englischkenntnisse, zum Beispiel in Form eines TOEFL- oder IELTS-Tests.

Entscheidest du dich für ein Studium auf Niederländisch, musst du sehr wahrscheinlich einen Niederländisch-Sprachkurs absolvieren. Wer Vorkenntnisse hat, kann sich in manchen Fällen freistellen lassen. Genauere Informationen zur niederländischen Sprache und zu den sprachlichen Voraussetzungen findest du hier: www.studienscout-nl.de/zugangsvoraussetzungen/sprachliche-voraussetzungen

Welche Kosten kommen auf mich zu?

Für ein Studium in den Niederlanden bezahlt man Studiengebühren. Diese werden jedes Jahr vom niederländischen Staat festgelegt und sind deshalb an jeder staatlichen Hochschule gleich. Für das Studienjahr 2014 / 2015 liegen sie bei 1.906 €. Kosten für Miete, Lebensunterhalt und Lernmittel solltest du natürlich mitberechnen.

Zum Glück gibt es einige Finanzierungsmöglichkeiten, die dir bei der Finanzierung deines Studiums helfen können. Weitere Informationen zum Thema Auslands-BAföG und niederländische Studienfinanzierung findest du hier: www.studienscout-nl.de/finanzielles/finanzierungsmoeglichkeiten

 

Master-Studiengänge

 

Du willst immer auf dem Laufenden bleiben und jeden Monat aktuelle News und Tipps rund um's Studium in den Niederlanden erhalten? Dann melde dich jetzt zum kostenlosen Studienscout NL Newsletter an!

Alle Artikel von "Nachgeschaut auf Studienscout"

Website

E-Guide



weitere Studienportale

BACHELOR AND MORE  -  Finde dein Bachelor Studium  -  www.bachelor-and-more.de

MASTER AND MORE  -  Finde deinen Master!  -  www.master-and-more.de

PRAKTIKUM UND THESIS  -  Dein Einstieg in die Berufspraxis  -  www.praktikum-und-thesis.de

MBA Lounge  -  Ihr Portal für MBA, EMBA und Weiterbildungs-Master  -  www.mba-lounge.de

E-GUIDE - ONLINE-MAGAZIN RUND UM'S STUDIUM


BACHELOR AND MORE -
guide.bachelor-and-more.de

MASTER AND MORE - guide.master-and-more.de