Master-Studium in den Niederlanden
Master-Studiengänge in Holland: Fokussiert und international

Master-Studium in den Niederlanden

Wenn du das Master-Studium in den Niederlanden absolvieren möchtest, findest du eine große Auswahl an Studiengängen mit verschiedenen Vertiefungsrichtungen. Wie unter den Bachelor-Studiengängen gibt es auch im Master einige Spezialisierungen, die in Deutschland nicht als eigenständiges Studium angeboten werden.

Eine weitere Besonderheit des holländischen Masters ist seine internationale Ausrichtung. Die Mehrheit der Master-Programme ist als englischsprachiges Studium konzipiert und die Studieninhalte werden aus einer internationalen Perspektive heraus betrachtet. Dies gilt sowohl für die Bereiche Wirtschaft, Kultur und Recht, als auch für die naturwissenschaftlichen und technischen Fächer, in denen zum Beispiel in internationalen Forschungsprojekten gearbeitet wird.

Zulassung und Bewerbung zum Master-Studium

Für die Zulassung zum Master-Studium musst du einen Bachelor-Abschluss vorweisen. Die Anerkennung von deutschen Bachelor-Titeln in den Niederlanden verläuft dabei meist problemlos. An den niederländischen Fachhochschulen werden in der Regel nur wenige Master-Programme angeboten, eine große Auswahl von Master-Studiengänge aller Fachbereiche findest du an den Universitäten. Wenn du den Bachelor an einer Fachhochschule erhalten hast und nun an einer holländischen Universität weiterstudieren möchtest, musst du meist einige Vorkurse, den sogenannten "Pre-Master", absolvieren.

Die Note deines Bachelor-Abschlusses spielt für die Master-Zulassung in Holland eine geringere Rolle als in Deutschland, denn in unserem Nachbarland gibt es keinen Numerus Clausus. Besonders gefragte Studiengänge können jedoch mit dem Numerus Fixus belegt werden, der eine Art Losverfahren darstellt. Mehr dazu erfährst du in unserem detaillierten Artikel zum Numerus Fixus.

Für die Zulassung zum Studium in Holland wird in der Regel ein Nachweis über deine Sprachkenntnisse verlangt. Bei den englischsprachigen Master-Studiengängen ist das meist der TOEFL- oder IELTS-Test. Wenn du auf Niederländisch studieren möchtest, kannst du an vielen Hochschulen vor Semesterbeginn einen Sprachkurs für Studierende aus dem Ausland belegen. Die Abschlussprüfung gilt als Nachweis über deine Niederländisch-Kenntnisse. Alle Details zu den sprachlichen Zugangsvoraussetzungen findest du auf unserem Portal.

Die Bewerbung für Master-Studiengänge findet an den meisten Hochschulen über die zentrale Stelle für Hochschulzulassung, Studielink, statt. Da jedoch nicht alle Hochschulen dieses Verfahren nutzen, solltest du dich genau über das Verfahren jeweilige Verfahren informieren. In unserer Ratgeber-Rubrik "Studieren in den Niederlanden" haben wir ausführliche Informationen rund um Bewerbungsverfahren, Studielink und Anmeldefristen für dich zusammengestellt.

Der Aufbau des Master-Studiums

Den Master kannst du sowohl an Universitäten als auch an Fachhochschulen absolvieren. Je nach Studiengang und Fachrichtung umfasst das Studium ein bis zwei Jahre und schließt in der Regel mit dem Titel „Master of Arts“, „Master of Science“, „Master of Engineering“ oder „Master of Laws“ ab.

In den Niederlanden gibt es drei verschiedene Ausrichtungen des Master-Studiums, nämlich die gesellschaftliche, die wissenschaftliche und die pädagogische Studienvariante. Die gesellschaftliche Variante stellt ein praxisorientiertes Studium dar, in dem die Studierenden Kenntnisse und Kompetenzen für den späteren Einstieg in den Arbeitsmarkt erwerben. Der wissenschaftliche Master bereitet die Studierenden dagegen auf eine forschende Tätigkeit in der Wissenschaft vor. Wenn du also nach dem Master einen Doktor anschließen möchtest, solltest du die wissenschaftliche Studienvariante wählen. Mit der pädagogischen Ausrichtung des Master-Studiums qualifizieren sich die Studierenden schließlich für den Beruf des Lehrers, der wie in Deutschland Angestellter des Staates ist.

Die Anerkennung des niederländischen Master-Titels erfolgt in Deutschland meist problemlos, denn mit der Bologna-Reform sind die Abschlüsse und Studiengänge sehr gut vergleichbar. Eine Besonderheit stellt jedoch die pädagogische Ausrichtung des Masters dar. Wenn du diese Studienvariante wählst, solltest du dich im Vorfeld genau informieren, ob dein Master-Studium in Deutschland anerkannt wird. Dies gilt ebenso für die Studiengänge Medizin und Rechtswissenschaften, denn diese werden in Deutschland mit dem Staatsexamen abgeschlossen.

In der Liste unten findest du eine Auswahl an Master-Studiengängen in Holland. Du suchst nach Studiengängen einer bestimmten Fachrichtung, Hochschule oder Studentenstadt? Dann nutze unsere Studiengangsuche! Dort findest du schnell und einfach Master-Studiengänge in den Niederlanden, die deinen Anforderungen entsprechen.

Diese Master-Studiengänge kannst du an niederländischen Hochschulen studieren:



weitere Studienportale

BACHELOR AND MORE  -  Finde dein Bachelor Studium  -  www.bachelor-and-more.de

MASTER AND MORE  -  Finde deinen Master!  -  www.master-and-more.de

PRAKTIKUM UND THESIS  -  Dein Einstieg in die Berufspraxis  -  www.praktikum-und-thesis.de

MBA Lounge  -  Ihr Portal für MBA, EMBA und Weiterbildungs-Master  -  www.mba-lounge.de

E-GUIDE - ONLINE-MAGAZIN RUND UM'S STUDIUM


BACHELOR AND MORE -
guide.bachelor-and-more.de

MASTER AND MORE - guide.master-and-more.de