Sinterklaas

Warum der Nikolaus in den Niederlanden so wichtig ist

Weihnachten steht vor der Tür! Also vier Wochen voller Vorfreude, Kerzen anzünden, und Geschenke bis zum Abend des 23.12. vorbereiten… Oder? Wenn du jetzt oder bald in den Niederlanden studierst, könnte es gut sein, dass deine Weihnachtszeit plötzlich ganz schön anders aussieht als gewohnt. Denn obwohl unser Nachbarland ja eigentlich nur einen Katzensprung von den meisten deutschen Städten entfernt ist, unterscheiden sich die weihnachtlichen Besonderheiten beider Länder mehr als du vielleicht denkst. Von typischen Leckereien über fragliche Traditionen, bis hin zum Datum der Feierlichkeiten gibt es viele Dinge, die in den Niederlanden ziemlich anders ablaufen!

Sinterklaas statt Weihnachtsmann

Einer der größten Unterschiede ist bereits im Datum selbst zu erkennen. In Deutschland liegt der Schwerpunkt ganz klar auf Heiligabend und den beiden darauffolgenden Weihnachtstagen. Doch bei den Niederländern ist das eigentliche Fest schon einige Wochen eher – nämlich am Nikolaustag oder auch Sinterklaas. Während in Deutschland der Nikolaustag nur ein kleines Event im vorweihnachtlichen Warten darstellt, ist es in den Niederlanden das zentrale Fest. Und obwohl es sich nicht um einen offiziellen Feiertag handelt, machen viele an dem Tag früher Feierabend, um Zeit mit der Familie zu verbringen.

Für die Niederländer ist das Äquivalent zum Heiligabend der Pakjesavond, welcher am Abend des 05. Dezember stattfindet. Dort ist traditionell Bescherung, die in vielen Familien und Freundeskreisen dem „Wichteln“ in Deutschland ähnlich ist. Anschließend wird mit der Familie gegessen und gefeiert. Heiligabend und die beiden darauffolgenden Weihnachtstage stellen für die meisten Haushalte also kein besonders großes Highlight mehr dar und somit ist der Weihnachtsstress auch deutlich geringer als bei uns.

Debatte um die Pieten

Erzählungen zufolge kommt Sinterklaas mit einem Dampfschiff aus Spanien in die Niederlande gereist, um dort seine zahlreichen Geschenke zu verteilen. Diese Ankunft wird jedes Jahr in einem riesigen Event zelebriert. Es gibt einen bunten Weihnachtsumzug, der im Fernsehen live übertragen wird.
Zusammen mit Sinterklaas kommt auch sein Helfer an: Zwarte Piet. Doch über die traditionelle Darstellung dieser Figur wird schon seit einigen Jahren immer wieder stark diskutiert: Zwarte Piet hat ein schwarzes Gesicht, volle Lippen, krauses Haar und trägt große, goldene Ohrringe. Sein Aussehen scheint eine überzogene Karikatur einer dunkelhäutigen Person zu sein, international auch Blackface genannt, die zu viel Diskussion in den letzten Jahren geführt hat.

Viele Niederländer halten an der traditionellen Darstellung der Pieten fest - Zwarte Piet gehöre zum nationalen Kulturgut. Jeder Niederländer ist mit dem Brauch aufgewachsen, wodurch es verständlich wird, warum es schwierig für viele ist, die Tradition komplett aufzugeben. Nichtsdestotrotz sind auf vielen Weihnachtsparaden großer Städte mittlerweile auch immer mehr Rainbow Piets zu sehen – eine Helferschar, die in allen möglichen Farben bemalt ist. Eine weitere Option ist es, Piet anstelle mit schwarzer Farbe mit Ruß zu „verzieren“, da er schließlich durch den Kamin klettert, um den Kindern die Geschenke zu bringen.

Typische Weihnachts-Süßigkeiten

Bei den weihnachtlichen Süßigkeiten, die Sinterklaas und seine Helfer in den Festtagen verteilen, sind sich jedoch alle einig: Lekker!

Wenn du deine niederländischen Freunde noch kurzfristig mit Leckereien erfreuen möchtest, gibt es ein paar Süßigkeiten, die besonders typisch für die niederländische Sinterklaas-Zeit sind.
Hauptsächlich wirst du in jedem Supermarkt Chocoladeletters finden. Die Buchstaben aus Schokolade gibt es in vielen verschiedenen Größen- und Geschmacksvariationen und jedes Jahr werden über 20 Millionen Stück verkauft! Am schnellsten vergriffen sind alljährlich die Buchstaben M und S. Das liegt einerseits daran, dass viele Namen mit diesen Lettern anfangen. Andererseits macht so ein M natürlich optisch auch etwas mehr her als zum Beispiel ein I. Ein Detail, was sicherlich keinem Kinderauge entgeht…

Sehr beliebt sind außerdem Pepernoten und Kruidnoten. Das sind kleine, runde Kekse mit würzigem Spekulatiusgeschmack, die es mit oder ohne Schokoladenüberzug zu kaufen gibt. Also viel Spaß beim Naschen und ein vrolijk kerstfeest!



weitere Studienportale

BACHELOR AND MORE  -  Finde dein Bachelor Studium  -  www.bachelor-and-more.de

MASTER AND MORE  -  Finde deinen Master!  -  www.master-and-more.de

PRAKTIKUM UND THESIS  -  Dein Einstieg in die Berufspraxis  -  www.praktikum-und-thesis.de

MBA Lounge  -  Ihr Portal für MBA, EMBA und Weiterbildungs-Master  -  www.mba-lounge.de

E-GUIDE - ONLINE-MAGAZIN RUND UM'S STUDIUM


BACHELOR AND MORE -
guide.bachelor-and-more.de

MASTER AND MORE - guide.master-and-more.de