amateurfetishist.com
Varianten des Studiums in den Niederlanden
Egal ob Vollzeit, Teilzeit oder ein Auslandssemester - in Holland bist du gut aufgehoben.

Varianten des Studiums in den Niederlanden

Genau wie in Deutschland kannst du dich in den Niederlanden für eine Universität oder eine Fachhochschule entscheiden. Zudem kannst du zwischen verschiedenen Studienformen wählen. Zum einen gibt es die klassische Variante: das Absolvieren eines kompletten Studiums in den Niederlanden. Auch ein kurzer Aufenthalt an einer niederländischen Hochschule - wie beispielsweise bei einem Auslandssemester  - ist möglich. Ebenfalls interessant für deutsche Studierende sind Teilzeit- und berufsbegleitende Studiengänge.

Vollzeitstudium in den Niederlanden

Anstatt dein Studium in Deutschland zu absolvieren, hast du die Möglichkeit, nach deinem Schulabschluss in die Niederlande zu gehen, um zu studieren. Du kannst natürlich auch als Student in den Niederlanden ein Auslandssemester oder ein Praktikum im Ausland machen. Wenn du an einer Fachhochschule  studierst, verbringst du vier Jahre in den Niederlanden, an einer Universität drei bis fünf, je nach Studiengang und Abschluss. Nach dieser Zeit wirst du wahrscheinlich die niederländische Sprache perfekt beherrschen und dich vollständig in die niederländische Kultur integriert haben.

Bitte beachte: Du strebst Jura, ein Lehramt oder Steuerrecht als Studium an? Und nach deinem Studium möchtest du in Deutschland arbeiten? Aufgrund der Unterschiedlichkeit der Rechts-/Bildungs- und Steuersysteme zwischen den Niederlanden und Deutschland wird es mit der Anerkennung eines Vollzeitstudiums im Ausland und den Fachkenntnissen in Deutschland schwierig. Für dich empfiehlt sich dann eher ein Auslandssemester.

Teilzeitstudium in den Niederlanden

Eine weitere Möglichkeit des Studiums in den Niederlanden ist das Teilzeitstudium. Dies ist in den Niederlanden stärker verbreitet als in Deutschland. Studenten besuchen in dieser Studienform die Hochschule an einem oder zwei Tagen in der Woche und arbeiten die restliche Zeit in einem Betrieb. Als Teilzeit-Student kannst du vom ersten Tag an das Erlernte in die echte Berufspraxis umsetzen, du erhältst ein Gehalt und häufig bezahlt dein Arbeitgeber deine Studiengebühren. Die Studiengebühren sind in der Regel niedriger als für Vollzeitstudiengänge, die Hochschulen setzen diese selbst fest. Wenn du bereits einen Diplom- oder Bachelor-Studiengang absolviert hast, kann ein Teilzeitstudium ein guter Weg zum Master-Titel sein, ohne dass du aus der Berufspraxis aussteigen musst.

Auslandssemester in den Niederlanden

Wenn du bereits in Deutschland studierst oder ein Studium in Deutschland planst, kannst du über ein Auslandssemester einen Teil deiner Studienzeit in den Niederlanden verbringen. Die Niederlande sind als Nation der Kaufleute sehr international orientiert. Niederländische Hochschulen verfügen über hervorragende weltweite Kontakte – auch nach Deutschland. Auslandssemester können häufig im Rahmen des Erasmusprogramms organisiert und finanziert werden. Im Laufe eines Semesters bekommst du einen guten Einblick in die niederländische Kultur. Du hast die Gelegenheit, Land und Leute kennenzulernen. Du solltest unbedingt versuchen, dass du während deines Aufenthalts das wirkliche niederländische Studentenleben kennenlernst. Viele bleiben im Kreise der internationalen Studenten und lassen sich somit eine einmalige Chance entgehen. Als Austauschstudent wohnst du meistens in internationalen Studentenhäusern und hast somit viel mit anderen „International Students“ zu tun, was selbstverständlich ebenfalls seinen Reiz hat.



weitere Studienportale

BACHELOR AND MORE  -  Finde dein Bachelor Studium  -  www.bachelor-and-more.de

MASTER AND MORE  -  Finde deinen Master!  -  www.master-and-more.de

PRAKTIKUM UND THESIS  -  Dein Einstieg in die Berufspraxis  -  www.praktikum-und-thesis.de

MBA Lounge  -  Ihr Portal für MBA, EMBA und Weiterbildungs-Master  -  www.mba-lounge.de

E-GUIDE - ONLINE-MAGAZIN RUND UM'S STUDIUM


BACHELOR AND MORE -
guide.bachelor-and-more.de

MASTER AND MORE - guide.master-and-more.de