amateurfetishist.com
Anerkennung niederländischer Abschlüsse
Die Anerkennung niederländischer Abschlüsse ist seit Bologna kein Problem mehr.

Anerkennung von niederländischen Abschlüssen

Werden holländische Hochschulabschlüsse in Deutschland anerkannt?

Im Allgemeinen werden niederländische Hochschulabschlüsse auf dem deutschen Markt als gleichwertig angesehen. Dies gilt auch für andere europäische Länder - im Zuge des Bologna-Prozesses ist die europäische Hochschullandschaft stärker zusammengewachsen und die internationale Vergleichbarkeit von Studiengängen und Studienabschlüssen wurde aktiv gefördert.

Niederländische Abschlüsse machen konkurrenzfähig!

In einigen Fällen werden niederländische Abschlüsse hierzulande sogar den deutschen Äquivalenten gegenüber bevorzugt. Dies ist der Fall, wenn die deutsche Ausbildung auf einem niedrigeren Niveau angesiedelt ist als die niederländische, wie zum Beispiel in der Physiotherapie oder Krankenpflege. In den Niederlanden absolvierst du hierfür ein vierjähriges Fachhochschulstudium, in Deutschland hingegen lediglich eine dreijährige Berufsausbildung.

Achtung: Ausnahmen!

Es gibt allerdings auch Fälle, bei denen von einem Studium in den Niederlanden abzuraten ist. Mit einem niederländischen Abschluss in bestimmten Studiengangsrichtungen darfst du nämlich nicht in Deutschland arbeiten. Dies gilt für Hochschulabschlüsse für ein Lehramt, sowie für juristisch geprägte Abschlüsse in den Bereichen Rechtswissenschaft, Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung. Informiere dich daher gründlich im Rahmen deiner Studienwahl.

Welche Hochschulabschlüsse kannst du in den Niederlanden erwerben?

2002 haben die Niederlande, entsprechend dem Beschluss der europäischen Wissenschaftsminister von 1999 in Bologna, schnell und flächendeckend ihre bisherigen Diplome durch die aus den USA und England bekannten Abschlüsse „Bachelor“ und „Master“ ersetzt.

Anerkennung niederländischer Abschlüsse - Beispiel: Bachelor of Social Work

An Fachhochschulen (niederländisch = Hogescholen), erwirbt man in vier Jahren Regelstudienzeit einen Bachelor- Abschluss. Wenn du dich zum Beispiel für den Studiengang Sozialarbeit an den Saxion Fachhochschulen  entscheidest, erhältst du nach vier Jahren den Abschluss „Bachelor of Social Work“.
Damit dauert ein solches Bachelor- Studium in vielen Fällen ein bis zwei Semester länger als in Deutschland. Da das Studium insgesamt jedoch fast ein Jahr Praktika beinhaltet, sind diese Semester nicht verloren, sondern bringen vielmehr Vorteile auf dem Arbeitsmarkt.

An Universitäten (niederländisch = Universiteiten),  kann man wie in Deutschland nach drei Jahren mit dem Bachelor den ersten Hochschulabschluss erwerben.



weitere Studienportale

BACHELOR AND MORE  -  Finde dein Bachelor Studium  -  www.bachelor-and-more.de

MASTER AND MORE  -  Finde deinen Master!  -  www.master-and-more.de

PRAKTIKUM UND THESIS  -  Dein Einstieg in die Berufspraxis  -  www.praktikum-und-thesis.de

MBA Lounge  -  Ihr Portal für MBA, EMBA und Weiterbildungs-Master  -  www.mba-lounge.de

E-GUIDE - ONLINE-MAGAZIN RUND UM'S STUDIUM


BACHELOR AND MORE -
guide.bachelor-and-more.de

MASTER AND MORE - guide.master-and-more.de